Impressum Copyright www.tichter-fotografie.de Kontakt Seitenübersicht

Via Claudia Augusta 2015


"Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte, brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen."

Lewis Wickes Hine, 1874-1940


Immer wieder sagte meine Frau, sie wolle so gerne noch einmal nach Venedig. Immerhin ist es gut 22 Jahre her als wir dort waren. Durch unsere Touren im letzten Jahr ermutigt sagte ich ihr, dass ich gerne mit ihr dort hin fahren würde. Schließlich gebe es auch dorthin einen Radweg! Zugegeben, die Tour hatte NUR die Fortbewegungsmittel (unsere Räder) mit unseren bisherigen Touren gemeinsam. Begeisterung sah Anfangs auch etwas anders aus. Aber nach Umbauten an den Rädern (u.a. wurden bergtauglichere Übersetzungen montiert) und etwas Training waren wir zuversichtlich die Tour konditionell zu schaffen. Einzig bei den organisatorischen Dingen hatten wir mangels Sprach- und Ortskenntnissen etwas Bedenken. Hier stieß ich auf die Firma Inntour. Nach ausführlichen Mailverkehr und Telefonaten war klar: Wir lassen die Tour organisieren. Die Tour wurde individuell für uns geplant. Michael: Danke nochmals an Dein Team und Dich für die perfekte Planung, Organisation und Abwicklung! Ihr habt uns einen super Urlaub ermöglicht. Es stand dem also nichts im Wege, zur 2000 Jahrfeier der Via Claudia Augusta diese bis Venedig zu erradeln. Hier ein paar Daten der Tour:
Rund 760km und ca. 6500HM haben wir in 11 Tagen zurückgelegt. Wie es sich gehört, hatten wir bestes Radlerwetter (von zwei Regentagen abgesehen). Es gab keine materiellen Ausfälle und dank einer gesunden Selbsteinschätzung war die Strecke auch konditionell gut zu schaffen. Es war einfach eine super Tour!!




Einen kleinen Reisebericht mit Eindrücken und Fotos der Etappen finden Sie unter Venedig wir kommen! Die Via Claudia Augusta.
Viel Spaß beim lesen.
Bitte beachten Sie, daß die HP für eine Bildschirmeinstellung von 1152 x 864 Pixel optimiert ist.